16.10.07

Blütezeit: Was´n das?

Man bräuchte eine Bilder-Suchmaschine!

Nein, ich hab die Entwicklung der letzten Jahre nicht verpaßt und weiß natürlich, daß man im Internet nach Bildern suchen kann. Allerdings muß man dazu einen Suchbegriff eingeben. Das nützt mir nur leider gar nichts, wenn es gerade der Suchbegriff ist, den ich suche. Hilfreich wäre es dann doch, könnte man mit der Digi-Cam schnell ein Photo von einem unbekannten Objekt, beispielsweise einer Pflanze, machen, dieses zu Google oder sonstwem hochladen, und die spucken dann aus, was drauf ist. Da es das noch nicht gibt, greife ich zum Publikumsjoker (falls ich nach mehrwöchiger Abwesenheit überhaupt noch ein Publikum habe).

Hier sind also Bilder einer Pflanze, die unser nachlässiges Unkrautzupfen überstanden hat und seit einigen Wochen wie verrückt blüht:

unbekannt (01)

unbekannt (04)

unbekannt (03)

unbekannt (02)

Suchergebnisse bitte in den Kommentaren posten!

Falls ein findiger Web-2.0-Entwickler die Idee mit der Bildersuchmaschine aufgreifen möchte, nur zu! Wenn das Startup dann aber an Google, Yahoo oder Microsoft verkauft wird, will ich wenigstens eine Milliarde (Euro oder Dollar, da bin ich nicht kleinlich). Falls es sowas aber doch schon gibt, bitte Internetadresse posten!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo, ich habe gerade in deinen Blog gelesen und bin ziemlich sicher das der name von dieser Blume eine Nachtkerze (Oenothera)
ist.

Liebe Grüße aus Wien

auenlaender hat gesagt…

Ja, hab mal bei Google und in der Wikipedia nach Nachtkerzen gesucht und es sieht so aus, als wäre es tatsächlich eine. Danke für den Tip! Gibt´s Gegenvorschläge?

Anonym hat gesagt…

Ich habe noch ein bissi genauer gesucht und glaube, dass es sich um eine Oenothera tetragona - Bronzeblatt-Nachtkerze handelt.

Nocheinmal liebe Grüße aus dem sonnigen Wien ;o)
ps. Ich lese regelmäßig in deinem Blog, freu mich über die schönen Bilder und über deine witzigen Haus-Gartenumbaugeschichten

Mehr aus dem Chaosgarten

Related Posts with Thumbnails