9.2.11

Hallo! Ist da wer?

Nachdem mich vorfrühlingshafte Sonnenstrahlen wachgekitzelt haben, tauche ich mal vorsichtig aus meinem Sommer-, Herbst- und Winterschlaf in den Untiefen des Internets auf, um nachzuschauen, ob da draußen noch jemand ist.

Wenn nicht, ist´s mir auch wurscht. Jedenfalls geht es jetzt hier weiter! Immerhin fängt das neue Gartenjahr bald an und in Kürze werde ich wahrscheinlich zu den unmöglichsten Zeiten Gelegenheit finden, neue Beiträge abzusetzen. Nein, ich gehe nicht unter die Privatiers, nur die Nächte werden definitiv kürzer...

Kommentare:

Permakultur-Blog hat gesagt…

Willkommen zurück!

Nach der gründlichen Pause sollte ja jetzt jede Menge Energie für Gartenprojekte und auch Berichte darüber sein.

Ich freu mich drauf.

Heike hat gesagt…

Hallöchen,
in meiner Blogliste bist Du gerade empor geschnellt. Freud mich ... hab doch immer gern vom Auenländer gelesen.
Kürzere Nächte? ... kann nur eines bedeuten und haben wir schon hinter uns. *lach*
Na, dann mal alles Gute!
LG - Heike

Sisah hat gesagt…

Wir sind noch da, wo der Auenländer war, ist doch wohl eher die Frage, die ja jetzt beantwortet wurde. Und wie man sieht, läutet er den Frühling ein, der muss ja jetzt kommen...bei dem Hintergrund!
LG
Sisah

Virosa hat gesagt…

Hallöchen, hier sind doch noch ein paar Leser, Gartenfreunde und Neugierige, die gern wieder bei Dir vorbei schauen auf Deinem Blog. Auf gutes Gelingen!!! Viel Spaß und ein tolles Gartenjahr wünscht Virosa

Borkergarten hat gesagt…

Hallo,
war es nicht der Auenländer der mit Schuld war, dass ich hier auch einen Blog habe? War da nicht ein Fernsehbericht in einer Gartensendung vom MDR? Und dann war plötzlich wieder weg. Aber schön dass du wioeder da bist. Ansonsten kann ich mich nur Heike anschließen. Hoffe doch wieder einiges von dir zu lesen. VG Manfred aus dem Borkergarten

SchneiderHein hat gesagt…

Schön, dass es sich wieder lohnt hier vorbeizuschauen!
LG Silke

Mehr aus dem Chaosgarten

Related Posts with Thumbnails